Lebensgeschichten durch die Jahrhunderte

Persönlichkeiten

Oft sind es Mitglieder der Gründerfamilie oder des Klosters, genauso aber können es Künstler, Wissenschaftler oder Denker außerhalb der Klostermauern sein: interessante Menschen, die die Geschichte des Klosters lenkten oder begleiteten. Eine kleine Auswahl stellt Personen aus vergangenen Jahrhunderten vor.

Ölgemälde Gerwig Blarers; Foto: wikipedia_gemeinfrei

Kämpfer für die Kirche

In Oberschwaben stemmte er sich gegen die Reformation und erfüllte gleichzeitig wichtige Aufträge für Kaiser und Papst. Gerwig Blarer

Detail eines Deckenfreskos von Johann Georg Bergmüller im Kloster Ochsenhausen; Foto: Kunstsammlungen Augsburg

Auch Lehrer und Geschäftsmann

Als der erfolgreiche Künstler die Decke der Klosterkirche ausmalte, stand er kurz vor der Ernennung zum Akademiedirektor. Johann Georg Bergmüller

Musizierender Putto an der Gabler-Orgel in der Klosterkirche von Kloster Ochsenhausen, Bild: Stadt Ochsenhausen

Das Genie

Seine Orgeln waren sein Leben und sehr berühmt, aber mit der Bezahlung haperte es. Hoch verschuldet starb er in Bregenz. Joseph Gabler

Bildnis von Abt Romuald Weltin im Museum von Kloster Ochsenhausen

Der letzte Abt

„Mit blutendem Herzen verließ er das Kloster“, als es – in voller Blüte stehend – endgültig aufgelöst wurde. Romuald Weltin

Versenden
Drucken