Hintergrund zum Nachlesen

Dossiers

Mehr wissen, was in diesem eindrucksvollen Monument einst geschah? Ungewöhnliche Geschichten vom Leben in früheren Jahrhunderten? Der Umgang mit dem Monument heute? Hier schlummern historische Schnappschüsse, ungewöhnliche Ereignisse und interessante Forschungsergebnisse.

Leben nach strengen Regeln

Der älteste Orden des westlichen Mönchtums hinterließ in Ochsenhausen wie in ganz Baden-Württemberg Beachtliches. Der Benediktinerorden

Kloster Ochsenhausen von außen mit Statue im Vordergrund

Eine Welt für sich

Die Aufgaben waren klar verteilt – jeder wusste, was zu tun war. Und die Untertanen des Klosterstaates kannten ihren Platz. Ämter rund ums Kloster

Die Sonne als Fixpunkt

Das heliozentrische Weltbild rückte die Sonne statt der Erde ins Zentrum des Sonnensystems. Das Heliozentrische Weltbild

Kloster Ochsenhausen; Foto: Oberschwaben Tourismus GmbH

Mit deutlicher Signalwirkung

Die repräsentative Architektur von Ochsenhausen zeigt eine typisch barocke Klosteranlage der Gegenreformation. Ein Schloss für den Glauben

Kloster Ochsenhausen von außen mit Statue im Vordergrund

Das Ende der Klosterwelt

Ochsenhausen sollte den Gebietsverlust eines weltlichen Fürsten ausgleichen – es war der Anfang vom Ende des Klosterlebens. Die Säkularisation

Versenden
Drucken